ÜBER UNS

Am Anfang war der Kalksandstein...
1963 wurde das Kalksandsteinstammwerk von Paul Radmacher in Wendeburg gegründet. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann der Unternehmer das Familienunternehmen aufzubauen. Sein Onkel, Leo Schencking, war einer der Pioniere der Kalksandsteinindustrie in Deutschland Das wiederum verschaffte Paul Radmacher das nötige Know-how.

Zwei Söhne, Jan Dietrich und Henning Radmacher stiegen nach kaufmännischer Ausbildung und Studium der Betriebswirtschaft in das Geschäft Ihres Vaters ein. Das mittelständische Unternehmen, das seit seiner Gründung ausschließlich in Familienhand liegt, expandierte kontinuierlich. Bauen, natürlich mit Kalksandstein, bedeutet für uns einen geschlossenen Stoffkreislauf von der Rohstoffgewinnung bis zum Recycling.

Der moderne Produktionsprozess wird von Rechnern gesteuert und ist über weite Strecken automatisiert. Geschlossene Wasser- und Materialkreisläufe mit optimierter Primärenergienutzung garantieren einen sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Der Naturschutz ist daher ein Schwerpunkt unserer Unternehmensphilosophie.

Die von uns genutzten Flächen erfahren durch permanente Rekultivierungsmaßnahmen eine ökologische Aufwertung.